Expeditionsteam 2002

Wieland Adler (Geodät, Expeditionsleiter), Wilfried Korth (Geodät, wiss. Leiter)
Andreas Reinhold (Geodät), Dieter Rülker (Bergführer)

Expeditionstagebuch 2002

 

Route der Gruppe (Karte "anklicken" --> ZOOM):


Die rot ausgefüllten Kreise mit Nummern zeigen die Camps
der Expedition von Alfred de Quervain aus dem Jahre 1912.
In gelb wird die Position der Gruppe dargestellt. Dazu die
Karte nach rechts schieben!

 

Datum
Wetter
Strecke
Ereignisse
a
03.09. Überfahrt mit der "Smilla" nach Ilulissat a
02.09. Temp. nachts -15°C
Temp. tags    -1°C

sonnig & warm, kaum Wind
6.1 km Höhe etwa 30 m
Ankunft am Meer im Eqi-Camp
Übernachtung in Holzhütte.
Endlich waschen möglich!
a
31.08. Temp. tags    -4°C
wenig Wind
9.7 km Höhe etwa 550 m
Abstieg vom Gletscher! Ankunft am Ziel!
Glück: 2 Dänen getroffen, Nachricht nach Hause!!!
Festessen: Eierkuchen ohne Limit!
a
30.08. Temp. tags    -4-8°C
Wind 5-10 m/s
11.3 km Höhe etwa 840 m
Eis-Buckelpiste ohne Ende. Wie das
die Schlitten aushalten ist ein Rätsel.
"Seine"-Übergang: 8m tiefer Canyon
a
a
29.08. Temp. tags    -9°C
Wind 8-12 m/s
22.9 km Höhe etwa 950 m
Bis zum Horizont Eisbuckel bis 1m hoch.
Viele kleine Flüsse und Rinnen
z.T. mit fließendem Wasser.
Unbesetztes Wissenschaftscamp besucht.
Wie durch ein Wunder halten die
angerissenen Bindungen immer noch.
a
a
a
28.08. Temp. tags    -6°C
mäßiger Wind
19.5 km Höhe etwa 1160 m
Spaltengebiet am Seil überwunden.
Letzter Tag auf Schnee.
a
27.08. Temp. tags    -6°C
wenig Wind
30.0 km Höhe etwa 1290 m
Supermarschtag mit Rückenwind.
Zwangsstop abends an Spaltengebiet.
a
26.08. Temp. tags    -5°C
Wind 1-3 m/s
Wolken Nebel
22.4 km Höhe etwa 1515 m
3cm stumpfer Neuschnee
darunter vereister älterer Schnee
25.08. Temp. tags   +4°C!
wenig Wind
24.0 km Höhe etwa 1555 m
Einzige Abfahrt der Tour: 2km mit 18km/h
a
24.08. Temp. tags    +3°C 24.2 km Höhe etwa 1765 m
Segelwind: 2 Schlitten an einem Segel!
Bedingungen extrem wechselhaft
a
23.08. Temp. tags    -1°C
Halo, 2 Stunden lang
26.1 km Höhe etwa 1840 m
Topographische Formen deutlich
erkennbar
a
22.08. Temp. tags    -6-7°C
Wind 2-3m/s, wolkenlos
24.2 km Höhe etwa 1940 m
Segelwind und kurze Pausen
a
21.08. Temp. tags    -4°C
kaum Wind
23.5 km Höhe etwa 1995 m
Eine weitere Skibindung bricht!
20.08. Temp. nachts -19°C
Temp. tags    -3°C

leichter Rückenwind
21.7 km Höhe etwa 2060 m
Navigation im fast White-Out
schwierig.
a
19.08. Temp. nachts -10°C
Temp. tags    -7°C

leichter Wind
16.2 km Höhe etwa 2190 m
Erste Skibindung bricht (Andras),
alle (!) anderen angerissen.
Wir werden wohl wandern müssen.
a
18.08. Temp. nachts -4°C
Temp. tags  +2°C
17.3 km GlobalGram aus Grönland (Auszug):
"nasser tiefer Schnee/Schwerstarbeit! schlechte Sicht&Navig. Hoffen auf Segelwind"
17.08. Schneetemp. +1°C - Ruhetag a
16.08. Rückenwind 4 m/s! 22.7 km erster Segeltag! Klappt prima!
Alle begeistert trotz mieser Sicht.
a
15.08. Temp. nachts -26°C
Temp. tags    -6°C
wenig Wind
19.1 km erreichte Höhe etwa 2350 m
Schlitten vereisen stark
14.08. Temp. früh -18°C
Temp. tags   -6°C
Temp. abends   -22°C
19.8 km erreichte Höhe etwa 2475 m
Kurs 15° verfehlt (Kugelkompass schlecht)
a
13.08. Temp. tags   -1°C 21.1 km erreichte Höhe etwa 2475 m
GlobalGram aus Grönland (Auszug):
"Wir haben die Haelfte geschafft! Noch 329km+10 auf Fels!"
12.08. Temp. nachts -12°C
Temp. tags   -5°C
21.9 km GlobalGram aus Grönland (Auszug):
"Alles i.O./300km geschafft!"
11.08. Temp. nachts -14°C
Temp. tags   -7°C
20.6 km erreichte Höhe etwa 2550 m
GlobalGram aus Grönland (Auszug):
"Alles i.O./Kalt -14/tags -7/ Gerade Sonntagsessen verspeist. Alle zufrieden."
10.08. -5-7°C, windstill !!! 18.8 km erreichte Höhe etwa 2560 m, Gipfel!
Erfolglose Kommunikationsversuche.
Ursache unklar. Sonst alles OK.
a
09.08. -6°C, kaum Wind 20.5 km Zügige Fortbewegung ohne Steigfelle.
abends sehr kalt -25°C
08.08. Temperatur -12°C
Wind 5-6 m/s
20.0 km erreichte Höhe etwa 2460 m
Endlich 20km! Ein Grund zum Jubeln.
GlobalGram aus Grönland (Auszug):
"Sastrugi weniger/Stimmung gut/"
a
07.08. -12°C, kaum Wind 19.0 km Tag beginnt gut, dann grässliche
Sastrugi. Schlittenziehen ist schwere Arbeit
06.08. Wind 4 m/2, nachlassend 18.7 km erreichte Höhe etwa 2255 m
GlobalGram aus Grönland (Auszug):
"Alles i.O./6 Laufstunden täglich/"
05.08. -6°C, Wind 6 m/s (nachlassend) 16.5 km Küchenzelt unter Schneelast zusammen-
gebrochen, abends repariert.
Wissenschaft läuft routinemäßig.
a
04.08. kalt, Gegenwind 7-12 m/s,
Schneedrift
15.0 km erreichte Höhe etwa 2090 m
Wir kämpfen um die 16 km "Sollleistung"
Es geht schwer, aber vorwärts!
03.08. um 0°C, Schneefall 10.7 km erreichte Höhe etwa 2020 m
Der Schnee klebt, die Schlitten sind
wie Anker. Wir wollen schneller, können 
aber nicht. Abends 25cm Neuschnee.
a
02.08. -2,5°C, leichter Schneefall 14.8 km erreichte Höhe etwa 1950 m
Die Schlitten vereisen und gleiten
kaum, Schinderei!
a
31.07. 5 cm Nassschnee 14.8 km - a
a a
30.07. - 17.4 km GlobalGram aus Grönland (Auszug):
"Vorgestern Eisbaerspur gekreuzt!"
a
29.07. Temperatur -7°C
Wind 10-15 m/s
15.7 km erreichte Höhe etwa 1675 m
GlobalGram aus Grönland (Auszug):
"Wir kommen in Schwung! "
a
28.07. - 15.1 km - a
27.07. - 9.9 km - a
26.07. - 6.1 km GlobalGram aus Grönland (Auszug):
"bis hier ruppiges Eis/Es wird besser, wir sind fast oben! Ab jetzt Ski./ "
a
25.07. - 8.2 km - a
24.07. Dauerregen - Wir bleiben im Zelt, um nicht die gesamte
Ausrüstung zu durchnässen.
a
23.07. windstill
Temperatur 4°C
6.5 km Start der Expedition
GlobalGram aus Grönland (Auszug):
"Guter erster Tag/Stimmung OK/Eis rauh/kaum Spalten/"
a
19.07. - - Wieland & Wilfried
Abreise nach Grönland über Island
18.07. - - GlobalGram aus Grönland
"wuenschen gute reise. erwarten euch direkt am eis. 
B 65 36 07 L 38 54 09"
17.07. - - GlobalGram aus Grönland:
"haben den gletscherweg bis zur moraene erkundet und bis 
zum ende der moraene eingesehen. machbar. kann auch sat3 u.z 4 nutzen.  a. und d."
15.07. ? - Andreas und Dieter sind am Startpunkt und erkunden den Aufstieg
13.07. Dauerregen - Erstes GlobalGram aus Grönland:
"sind noch in a. dauerregen. morgen neuer versuch. a. und d."
12.07. - - Andreas & Dieter
Ankunft in Ammasalik, Anmeldung bei der Polizei
a
10.07. - - Andreas & Dieter
Abreise nach Grönland über Island