DAT-Übung4

Zurück Nach oben Weiter

Erstellen eigener Instrumentenklänge

Benutzen Sie für diese Aufgabe den Instrumenten-Editor ED!SON.

Lesen Sie sich die Dokumentation zu ED!SON
(\\EDA10\DAT\Dokumentation\Edisondeutsch.pdf) durch und versuchen Sie,
parallel dazu, die einzelnen Schritte nachzuvollziehen.

Zur Vertiefung und zur Übung sollten Sie folgende Aufgaben lösen:

Erzeugung:

1.eines Stereosamples
2.eines Multisamples (hier aus edit.wav und dance.wav)
3.eines sirenenähnlichen Klanges
4.eines Samples, das langsam lauter wird
5.eines Samples, dessen Tonhöhe nach Note Off höher wird
6.eines Samples, dass sich nach einem Hubschrauber anhört.

Dadurch entstehen 6 verschiedene Instrumentenstimmen in ihrem
so neu erstellten Soundset. Vor Erzeugen eines neuen Instrumentes
sollten Sie durch "Add" einen neuen Platz für dieses reservieren.

Als Vorlage für die Aufgaben 1. sowie 3. - 6. dient die Datei edit.wav.

Die Samples finden Sie unter
\\EDA10\DAT\Edison\edit.wav   und     \\EDA10\DAT\Edison\dance.wav

Weitere Anregungen:

1.Aufnehmen einer eigenen Wavedatei (*.wav), die als "Instrument"
   genutzt werden kann
2.Ablegen als Instrumentendatei (*.tti)
3.Ablegen eines Soundsets (*.tts)
4.Wiedergabe einer Mididatei unter Nutzung des eigenen Instruments

Viel Spaß beim Klangdesign und bei der Instrumentenerstellung!

Zurück Nach oben Weiter