IFA2001

Home ] Nach oben ] [ IFA2001 ] Showtime 2002 ] Showtime 2003 ] Bionische Hand ]

Mit dem folgenden Exponat waren wir auf der Internationalen Funkausstellung Berlin
IFA 2001 vom 25. August bis 2. September 2001

MIDI-Controller mit USB-Schnittstelle
zur Steuerung eines
Software-Synthesizers

wpe1E.jpg (5368 Byte)

wpe1D.jpg (16235 Byte)

Zur Musikproduktion werden zunehmend reine Software-Synthesizer
eingesetzt. Die Bedienung dieser Synthesizer erfolgt in der Regel
via Maus und Bildschirm.
Prinzipbedingt können die Eingaben nur sequentiell erfolgen.
In der professionellen Studiotechnik wird die Parametereingabe

meist parallel über reale Schiebe- oder Drehgeber durchgeführt.

Mit der hier vorgestellten Steuerkonsole lassen sich die
Soundparameter für einen Software-Synthesizer parallel und in
Echtzeit vorgeben. Die ältere und sehr langsame MIDI-Schnittstelle
(Musical Instrumental Digital Interface) wird hierbei durch die
moderne und leistungsfähige USB-Schnittstelle ersetzt.

Von der realen Steuerkonsole werden die Soundparameter über den
im USB-Kanal eingebetteten MIDI-Kanal zum virtuellen Synthesizer
übertragen.

Prof. Dr.-Ing. Alfred Rozek
Dipl.-Ing. (FH) Ralf Hünefeld