Prof. Dr. Angela Schwenk

Veröffentlichungen und Vorträge


Veröffentlichungen

Schwenk, A., Kalus, N.: Kompetenzorientierung in der Diskussion: Berliner Abitur-Noten, elementarmathematische Fähigkeiten. In: Tagungsband der 13. Regionaltagung der Ingenieurpädagogischen Wissenschaftsgesellschaft, Hochschule Bochum 2018 Diversität und Kulturelle Vielfalt differenzieren, individualisieren oder integrieren? In Druck. [Preprint]

Schwenk, A: Aushöhlung des Fachunterrichts durch Bildungsstandards in Schulen? In Hrsg: Jungkamp, B.; John-Ohnesorg, M.: Können ohne Wissen Bildungsstandards und Kompetezorientierung in der Praxis, S.40-46 Berlin (2018)

Schwenk, A.: Technology in mathematics teaching: no use at any price, Proceedings of the 12th International Conference on Technology in Mathematics Teaching ICTMT 12, [full text] , 528-534 (2015)

Schwenk, A.: Mathematische Fähigkeiten zu Studienbeginn Symptome des Wandels Thesen zur Ursache. DNH 1/2013 (2013), 26-29

Schwenk, A., Kalus, N.: Diversity equality Classifying groups of freshmen in engineering sciences. 16th SEFI MWG Seminar Mathematical Educations of Engineers, ISBN: 978-84-695-3960-6, 2012 [full text]

Simon, U., Schwenk-Schellschmidt, A., Vrancken, L.: Codazzi-equivalent Riemannian metrics, Asian J. Math. 14, No. 3, 291-302 (2010) ISSN 1093-6106 [Abstract]

Kammasch, G., Schwenk, A., Wieneke-Toutaoui B. (Hrsg.) IngenieurBildung für Nachhaltige Entwicklung. Referate der 5. IGIP Regionaltagung 2010, ISBN 978-3-200-01823-5

Schwenk, A., Kalus, N.: Does CAS at school help freshmen in engineering sciences? 15th SEFI MWG Seminar, ISBN: 979-3-939159-97-1, 2010 [full text]

Schwenk-Schellschmidt, A.: Die Fußpunktkurve und Kennzeichnungen logarithmischer Spiralen, Forschungsbericht Beuth Hochschule für Technik Berlin, ISBN 978-3-938576-20-5, 38-42 (2008/9) [full text]

Schwenk-Schellschmidt, A., Simon, U.: Codazzi-Equivalent Affine Connections, Result.Math. 56 (2009), 211229 [Abstract] [full text]

Schwenk-Schellschmidt, A. : Pedal curves - Part I: homogeneous differential equation, Result.Math. 52 (2008), 369-382 [Abstract] [Graphiken] [full text]

Müller, S., Schwenk-Schellschmidt, A., Simon, U.: Eigenvalue equations in curve theory, Part II: Evolutes and Involutes, Result.Math. 50 (2007), 109-124 [Abstract] [Graphiken] [full text]

Schwenk, A., Simon, U.: Eigenwertgleichungen in der Kurventheorie - Charakterisierung von Kurven, deren Abwicklung und Evolute durch Streckung ineinander überführbar sind. Forschungsbericht TFH Berlin, ISBN 3-938576-07-3, 20-23 (2006) [full text]

Karsai, J., Rács, E., Schwenk, A., Kalus, N.: Teaching computer-aided mathematical modelling for applied fields. In 2nd Internationl Conference on Interdisciplinary in Education ICIE 2006, ISBN 960-89028-3-5, 96-97 (2006)

Berger, M., Schwenk, A.: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Was können unsere Studienanfänger? DNH 2/2006 (2006), 36-40 [full text]

Schwenk, A., Berger, M.: Mathematische Kenntnisse von Studienanfängern - Eine Vollerhebung und Längsschnittstudie an der TFH Berlin zusammen mit der Berta-von-Suttner-Oberstule. In Schlattmann, J.(Hrsg.): Bedeutung der Ingenieurpädagogik, Der andere Verlag, Tönning, ISBN 3-89959-504-1, 86-92, 2006

Schwenk, A.: Visualizations of derivatives: zooming on functions and vector fields. Proc. 12th SEFI SEFI Maths Workung Group Seminar, June 2004, Wien, Österreich. ISBN 2-87352-048-5, p. 135-140, Prag 2004

Berger, M., Schwenk, A.: Mathe-Lernen in der Praxis. In Komoss, R., Viereck, A. (Hrsg.): Brauchen Frauen eine andere Mathematik? Dokumentation des Symposiums am 18./19. Okt. 2002 in Bremen ISBN 3-631-50687-2, 55-68, Frankfurt /M 2003

Karsai, J., Rácz, E., Schwenk, A., Kalus, N.: Visualization and art in the mathematics classroom. ZDM Vol 35 No. 1, 24-29 (2003)

Berger, M., Schwenk, A.: Mathematical abilities of university entrants and the adapted use of computers in engineering education. Borovcnik, M., Kautschitsch, H. (eds): Technology in Mathematics Teaching. Proceedings of the ICTMT 5 in Klagenfurt 2001, Schriftenreihe Didaktik der Mathematik V. 25., ISBN 3-209-03847-3, p. 477-480, Vienna 2002

Berger, M., Schwenk, A.: Mathematische Grundfertigkeiten der Studienanfänger der Technischen Fachhochschule Berlin und der Schüler der Bertha-von-Suttner-OG Berlin. Global J. of Engng. Educ., Vol. 5, No. 3. (2001) 251-258.

Schwenk-Schellschmidt, A., Simon, U., Wiehe, M.: Eigenvalue equations in curve theory. Part I: Characterizations of Conic Sections. Result. Math. 40 (2001) 273-285. [Abstract]

Schwenk, A.: Intuitive Approach to Theoretical Subjects by Multi-Media - An Example with Mathematica: The Remarkable Properties of the Cycloid. Proceedings of the 10th SEFI-MWG European Seminar on Mathematics in Engineering Education, June 14th - 16th 2000, p. 62-66, Ed. P. Körtesi. Miskolc, Ungarn.

Schwenk, A.: Neue Wege in der Mathematikausbildung: Mathematica im Einsatz an der TFH-Berlin, Adolf Melezinek, Robert Ruprecht (Hg.): Unique and Excellent. Ingenieurausbildung im 21. Jahrhundert. (Leuchtturm-Schriftenreihe Ingenieurpädagogik Bd. 44), ISBN 3-88064-295-8, Alsbach: Leuchtturm 2000, 192-197.

Leder,J., Schwenk-Schellschmidt, A., Simon, U., Wiehe, M.: Generating higher order Codazzi tensors by functions. Geometry and Topology of Submanifolds IX (F. Dillen et al, eds), 174-191, World Scientific, Singapore etc 1999

Schwenk, A.: Math Teaching with Mathematica Notebooks. Proceedings of the 9th SEFI European Seminar on Mathematics in Engineering Education, June 15th - 17th 1998, p. 95-98, Ed. M. Demlová, L. Mustoe, B. Olsson-Lehtonen. ISBN 952-5260-00-3 Espoo, Finland.

Schwenk, A.: Mathematica-Kurs in: Michael Kofler: Mathematica. Einführung, Anwendung, Referenz. 3. Auflage zur Version 3. ISBN 3-8273-1208-6, Addison-Wesley Longman, 1998.

Schwenk, A.: Einsatz von Mathematica-Notebooks als Lernhilfen. Proceedings of the Third International Conference on Technology in Mathematics Teaching,Koblenz, 29.9. - 2.10.1997, Ed. W. Fraunholz, CD-ROM, ISBN 3-00-002330-5, Institut für Mediendidaktik der Universität Koblenz, 1998.

Li, A., Liu, H.L., Schwenk-Schellschmidt, A., Simon, U., Wang, C.P.: Cubic form methods and relative Tchebychev hypersurfaces. Geometriae Dedicata 66, 203-221 (1997) [full text]

Pinkall, U.,Schwenk-Schellschmidt, A.,Simon, U.: Geometric methods for solving Codazzi and Monge-Ampère equations. Math. Ann. 298, 89-100 (1994) [text]

Simon, U., Schwenk-Schellschmidt, A.,Viesel, H.: Introduction to the Affine Differential Geometry of Hypersurfaces. Lecture Notes, Science University of Tokyo, ISBN 3-7983-1529-9, 1991

Schwenk, A.: Erweiterungen des Minimumprinzips und Anwendungen auf Untermannigfaltigkeiten. In: International Seminar on Differential Geometry, Szcecin 1987.

Schwenk, A., Simon, U.: Hypersurfaces with constant equiaffine mean curvature, Arch. Math,. Vol.46, 85-90 (1986) [text]

Schwenk, A.: Affinsphären mit ebenen Schattengrenzen. In: Proceedings Global Differential Geometry and Global Analysis, Berlin 1984 [full text]

Schwenk, A.: Eigenwertprobleme des Laplace-Operators und Anwendungen auf Untermannigfaltigkeiten. Dissertation am Fachbereich Mathematik der Technischen Universität Berlin, Berlin 1984



Vorträge

Recent Developments in Germany on Competence Orientation at School: Statistics on Final School Grades, Examples from Engineering Courses, Urgent Open Letter Vortrag gemeinsam mit Norbert Kalus auf dem 19th SEFI Mathematics working Group Seminar, Coimbra, Portugal, 26.-29.06.2018

Gegenläufiger Trend: Abitur-Noten - elementarmathematische Fähigkeiten Vortrag gemeinsam mit Norbert Kalus auf dem 21. Forum für Begabungsförderung in Mathematik in Mainz, 15.17.03.2018

Reflections about reflections und Competent without competencies? Vorträge im Rahmen des Gastaufenthalts an der Universität Szeged, Ungarn, Mai 2017

Ergebnisse einer Langzeitstudie zu elementarmathematische Kenntnissen. Vortrag gemeinsam mit StDir. Manfred Berger auf dem 22. Berliner Tag der Mathematik, 22.04.2017

Competent without competencies? Change of mathematics education at secondary school the influence on the university entrance level. Vortrag auf dem 18th SEFI Mathematics working Group Seminar, Göteburg, Schweden, 27.-29.06.2016

The Common Idea behind all Generalized Cycloids, one Formulae Fits for all - an Application of complex numbers. Vortrag im Rahmen eines Gastaufenthalts an der Yýldýz Teknik Üniversitesi Istanbul, Türkei, März 2015

Kompetenzerwerb ohne Üben - Ein Bericht über die Folgen. Vortrag auf dem 12. Workshop Mathematik für Ingenieure, Hamburg, 13.02.2015

Computereinsatz in der Mathematikausbildung - Mathematische Kompetenzen, Vortrag gemeinsam mit Norbert Kalus auf der 9. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2014 - Siegen, 06.-08.11.2014

The Common Idea behind all Roulettes, one Formulae Fits for all - an Application of complex numbers., Vortrag im Rahmen eines Gastaufenthalts an der Universität Szeged, Ungarn, Sept. 2014

Consequences of using technology in mathematics education, Vortrag gemeinsam mit Norbert Kalus, 17TH SEFI MWG SEMINAR Mathematical Education of Engineers, Dublin, June 23rd - 25th, 2014

Neue typische Fehlerarten von Studierenden im Fach Mathematik. Eine systematische Auswertung von Klausuren, Vortrag gemeinsam mit Norbert Kalus auf dem 17. Forum für Begabungsförderung in Mathematik - Karlsruhe, 27.29.03.2014

Mathematische Fähigkeiten zu Studienbeginn Symptome des Wandels Thesen zur Ursache"., Vortrag für den Arbeitskreis - Technik in der Medizin, 31.05.2013, FH Stralsund

Mathematische Fähigkeiten zu Studienbeginn: Symptome des Wandels - Thesen zur Ursache Vortrag, Veranstaltung der Fachgruppe Didaktik an der Beuth Hochschule gemeinsam mit dem hlb Berlin, Beuth Hochschule, 29.11.2012

Ankunft der Digital Natives in der Hochschule am Beispiel der Mathematik Vortrag auf der 7. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2012 der IGIP, Bergische Universität Wuppertal, 16.11.2012

Mangelnde mathematische Eingangskenntnisse: Langzeitstudie Symptome Thesen zur Ursache Vortrag gemeinsam mit Norbert Kalus auf dem 10. Workshop Mathematik in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen, HWR Mülheim, 27.10.2012

Mathematische Grundkenntnisse zu Studienbeginn - Ergebnisse der aktuellen Vollerhebung 2010/11., Vortrag im Rahmen der Reihe "Didaktisches Divertimento" der Fachgruppe Didaktik, 04.07.2011

Curve theory: Advantages of a spherical parametrization: Evolute, Involute, Pedals. Vortrag auf der Tagung Differential Geometry, Banach Center in Bedlewo, Polen, 23.6.2008

Schnittstelle Schule - Hochschule: Was können wir von der Schule erwarten? Vortrag zusammen mit Studienrat Manfred Berger, Bertha-von-Suttner OG Berlin. Veranstaltung des hlb Berlin und der Fachgruppe Didaktik an der TFH Berlin, 21.05.2008.

Vergleichstest mathematischer Grundfertigkeiten, Vortrag auf Jahrestagung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung 2007 gemeinsam mit StDir Manfred Berger, 29.3.2007

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Was können unsere Studienanfänger in Mathematik - Eintrittstests und Brückenkurse. Vortrag im Wirtschafts-Ingenieur-Mathematik-Forum im Rahmen eines Gastaufenthalts an der Zürcher Hochschule in Winterthur, März 2007

Miet den Prof - Ein Programm, um Schüler für technische Studiengänge zu interessieren. Vortrag im Wirtschafts-Ingenieur-Mathematik-Forum im Rahmen eines Gastaufenthalts an der Zürcher Hochschule in Winterthur, März 2007

Beliebte und unbeliebte Fächer, Vortrag auf dem 10. Berliner Tag der Mathematik gemeinsam mit Manfred Berger, 04.06.2005 [Abract]

Zooming and other Visualization tools using Mathematica. Vortrag im Rahmen eines Gastaufenthalts an der Université de Haute Alsace, Mulhouse, France, März 2004

Mathematik ein Lieblingsfach? - Ergebnisse einer Schülerumfrage. Vortrag zusammen mit Studienrat Manfred Berger, Bertha-von-Suttner OG Berlin. Veranstaltung der Fachgruppe Didaktik an der TFH Berlin, 11.12.2002.

The Role of Computers in Engineering Education. Vortrag auf dem 11th SEFI European Seminar on Mathematics in Engineering Education, June 09th - 12th 2002, Göteborg, Schweden.

Zooming and other Visualization tools. Vorträge im Rahmen eines Gastaufenthalts an der Universität Szeged, Ungarn, März 2002

An der Schnittstelle von Schule und Hochschule: Mathematische Vorkenntnisse von Studienanfängern und Schülern. Vortrag zusammen mit Studienrat Manfred Berger, Bertha-von-Suttner OG Berlin. Veranstaltung der Fachgruppe Didaktik an der TFH Berlin, 05.12.2001.

Mathematica in der Lehre / Zoomen und andere Visualisierungstools. II. Workshop Mathematica, WIAS-Berlin 26.04.2001

Eigenvalue equations for curves and hypersurfaces. Workshop: "PDEs and Summanifolds", TU-Berlin 01.-03.12.2000

Eine optimale Rutschbahn und noch mehr - Die Zykloide, eine Kurve mit bemerkenswerten Eigenschaften. Vortrag im Rahmen des FBII-Kolloquiums, 07.01.2000

Ingenieur-Mathematik mit dem Computeralgebrasystem Mathematica. Vorträge, Vorlesungen und Laborübungen im Rahmen einer Gastdozentur an der CEFET in Rio de Janeiro Brasilien, 08.08.-29.08.99

Einsatz des Computer-Algebra-Systems Mathematica. Leitung eines Workshops an der FHO in Emden, 25.01.-29.01.99

Wie krumm ist die Banane? Konzepte für Krümmungen von Kurven und Flächen - anschaulich gemacht mit Mathematica. Vortrag an der TU-Berlin, 16.11.1998

Computeralgebrasysteme in der Lehre - Mathematica in der Ingenieurausbildung. Vortrag im Rahmen des FBII-Kolloquiums, 03.07.1998

Affine Spheres with Planar Shadow Bounderies. Gastvorlesung an der Partneruniversität University of Hertfordshire, Hatfield, 16.-20.3.1998

Differentialgeometrie anschaulich gemacht mit Mathematica. Vortrag an der Fachhochschule Bielefeld, 4.12.1996

Flächen mit ebenen Schattengrenzen. Vortrag an der TU Berlin im Rahmen der Reihe: "Mathematikerinnen als Vorbilder... Mathematikerinnen tragen aus ihrem Arbeitsgebiet vor", 18.6.1996

Konzept und Erfahrungen beim Einsatz von Mathematica in der Übung zur Vorlesung Differentialgeometrie. Vortrag im Rahmen des FBII-Kolloquiums, 20.5.96

Affinsphären mit ebenen Schattengrenzen. Vortrag auf der Geometrie Tagung des Mathematischen Forschungsinstituts Oberwolfach, 2.10.-8.10.1983


Letzte Änderung am: 03.12.2018